Lubajja 2014

FERIENLAGER am LAKE Wamala ✘ Josef Marth → 
Mobirise

❍ Video: 4:02 min

Josef Marth, ein Bauer aus Serfaus, ist in Uganda ein Held.

Jedes Kind in der Region Lubajja kennt ihn. Und das obwohl Josef Marth nie in Afrika gewesen ist. Fragt man eines der hunderten Kinder, die in ihren grünen Schuluniformen den Schulhof bevölkern, wer denn dieser Josef Marth sei, antworten sie stolz: „The Founder of our school!“ - Der Gründer ihrer Schule. Heute jährt sich sein Todestag zum 10. Mal.
Josef Marth hinterließ keine nahen Verwandten. So hat er sein Hab und Gut in einem Testament mehreren gemeinnützigen Organisationen hinterlassen; eine davon ist KINDERN EINE CHANCE. In Gedenken an den Gönner baute die Organisation am Rand des Lake Wamala die Josef Marth Schule und einen Kindergarten. Rund 400 Kinder erhalten heute dort Bildung. Täglich wird die Schulglocke geläutet, die an "Seppl" erinnert: eine Kuhglocke aus seinem Stall.
Anlässlich seines Todestages wird jedes Jahr in Lubajja eine Messe gelesen. So natürlich auch heute.
Danke Seppl für alles, was du ermöglicht hast. 

Josef Marth

- ein Bauer aus Serfaus, ist in Uganda ein Held. 

Mehr über Lubajja:

Built with Mobirise ‌

Free Web Designer Software
cookie policy / Datenschutzmitteilung.">